Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.
gültig in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 (= Hintertuxer Gletscher, Eggalm, Rastkogel, Finkenberg, Penken/Mayrhofen, Ahorn)
Zillertaler Superskipass (gültig im gesamten Zillertal)
 

Winterwandern 

Beim Winterurlaub in der Ferienregion Tux-Finkenberg im Zillertal sorgen rund 68 km Winterwanderwege in einer traumhaften weißen Landschaft für eine romantische winterliche Stimmung. Eine Herausforderung sind die Winterwanderwege auf die Eggalm oder auf die Sommerbergalm - als Belohnung warten urige Hütten und die Panoramarestaurants mit Zillertaler Spezialitäten.

Ausgangspunkt Hintertux 

Sommerbergalm – Bichlalm – Hintertux

Große und kleine Wanderfreunde starten von der Sommerbergalm (2.100 m) über den Güterweg Nr. 324 zur Bichlalm (1.695 m). Anschließend geht’s weiter über den Güterweg Nr. 17 zurück ins Ortszentrum von Hintertux oder über den Weg Nr. 15 zur Talstation der Gletscherbahn.

  • Anforderung: mittel
  • Weg: Asphalt, Schotter, Wald-/Wanderweg
  • Von der Sonnenterrasse der Bichlalm aus öffnet sich ein traumhafter Blick auf den Hintertuxer Gletscher!
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Länge: ca. 7 km
  • Höhenmeter: 595 Hm 
  • Aufstieg: 20 Hm | Abstieg: 575 Hm
  • Maximale Höhe: 2.035 m

Hintertux - Hohenhaus - Gletscherbahn 

Vom Dorfplatz in Hintertux aus geht's zum Hotel Hohenhaus (Haus Nr. 774) - dort zweigt man links ab (Weg Nr. 11) und geht marschiert durch den Tunnel taleinwärts bis zur Talstation der Zillertaler Gletscherbahn. (Lawinengefahr-Sperrtafeln unbedingt beachten! 

  • Anforderung: leicht 
  • Weg: Asphalt, Schotter, Wald-/Wanderweg
  • Dauer: ca. 30 Minuten 
  • Länge: ca. 1 km
  • Höhenmeter: 110 Hm 
  • Aufstieg: 45 Hm | Abstieg: 65 Hm
  • Maximale Höhe: 1.545 m

Ausgangspunkt Tux-Lanersbach 

Eggalm - Lattenalm - Gemais - Tux-Lanersbach 

Auffahrt mit der Eggalmbahn in Tux-Lanersbach bis zur Bergstation auf 2.000 m. Von dort ein kleines Stück entlang des Pistenrandes bis der Winterwanderweg Nr. 39 abzweigt. Dieser führt nach einer Weile vorbei an der Jausenstation Lattenalm und dann weiter bis in den Ortsteil Gemais. Dort zweigt dann gegebenüber von Haus "Sonnrain" (Haus Nr. 241) der Wanderweg Nr. 21 ab, der zurück zur Talstation der Eggalmbahnen nach Tux-Lanersbach führt.

  • Anforderung: mittel
  • Weg: Wanderweg, Asphalt
  • Dauer: ca. 2 Stunden 
  • Länge: ca. 6 km
  • Höhenmeter: 820 Hm 
  • Aufstieg: 69 Hm | Abstieg: 751 Hm
  • Maximale Höhe: 1.950 m

Tux-Lanersbach - Höllensteinhütte 

Beim Sporthotel Kirchler (Haus Nr. 453) über die Brücke, bergan und bei der Kehre rechts abzweigend auf dem Forstweg Nr. 28 bis zur Höllensteinhütte.

  • Anforderung: mittel
  • Weg: Wanderweg, Asphalt
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Länge: ca. 3 km
  • Höhenmeter: 425Hm 
  • Aufstieg: 425 Hm | Abstieg: 0 Hm
  • Maximale Höhe: 1.700 m

Ausgangspunkt Finkenberg 

Finkenberg/Dorf - Jochberg - Hochsteg - Finkenberg/Dorf 

Vom Friedhof gelangt man über den Wanderweg Nr. 32a und Nr. 32b bis zum Hotel Aussicht (Haus Nr. 306). Von dort entlang der Zufahrtsstraße zum Hotel Dornauhof (Haus Nr. 308). Vorbei am Dornauhof dem Wanderweg Nr. 33 und anschließend Nr. 33a folgen bis nach Jochberg. Hier wechselt man auf den Wanderweg Nr. 30, der vorbei am Forellenhof Linde (Haus Nr. 590) in den Ortsteil Hochsteg führt. Der Wanderweg Nr. 32 führt dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.

  • Anforderung: leicht
  • Weg: Wanderweg, Asphalt
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Länge: ca. 4 km
  • Höhenmeter: 510 Hm 
  • Aufstieg: 255 Hm | Abstieg: 255 Hm

Finkenberg/Dornau - Dornauhof - Sportplatz - Finkenberg/Dornau

Nach der Teufelsbrücke im Ortsteil Dornau geradeaus bis zum Hotel Dornauhof (Haus Nr. 308). Weiter auf dem Wanderweg Nr. 33 bis zur Abzweigung des Wanderwegs Nr. 33b. Der Weg Nr. 33b führt dann weiter bis zum Sportplatz. Von dort entlang der Bergstraße (Weg Nr. 34) zurück zum Ausgangspunkt.

  • Anforderung: leicht
  • Weg: Wanderweg, Asphalt
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Länge: ca. 2 km
  • Höhenmeter: 170 Hm 
  • Aufstieg: 85 Hm | Abstieg: 85 Hm
  • Maximale Höhe: 975 m

Interaktive Wanderkarte

Öffnen

Abseits der Piste 

Auch abseits der Piste wird im Tuxertal einiges geboten. Vom Langlaufen bis zum Schneeschuhwandern gibt es ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten neben dem Skifahren und Snowboarden für einen abwechslungsreichen Winterurlaub in der Ferienregion Tux-Finkenberg.

mehr dazu

Zillertaler Gletscherbahn GmbH & Co KG 
Hintertux 794 · 6293 Tux · Telefon +43 5287 8510 · Fax DW 380 · info@hintertuxergletscher.at

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.