Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
gültig in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 (= Hintertuxer Gletscher, Eggalm, Rastkogel, Finkenberg, Penken/Mayrhofen, Ahorn)
Zillertaler Superskipass (gültig im gesamten Zillertal)
 

Hotzone.tv Park Opening Hintertux 2017

Snowboarding 2017 - It‘s On!

Traumhaftes Wetter, ein perfekt geshapter Funpark und die besten Snowboards der Welt im Test - Der Hintertuxer Gletscher und hotzone.tv eröffnen die Wintersaison 2017 / 18 mit ein paar Herbsttagen vom anderen Stern.

First things first: Kicker und Rails sind im Betterpark Hintertux in bestem Zustand. Bereits am Donnerstag herrschten beste Bedingungen, zu denen auch das herrliche Wetter beitrug. Im Betterpark Hintertux kommen alle Shredder voll auf ihre Kosten. Die Medium Kicker-Line wurde ebenso fachgerecht wie die Pro-Jumps zerlegt, dann ein paar Rails angesteuert und zuletzt forderte die ziemlich gut gestaltete Jib-Line, mit kleinen Hits und Bonks, kreative Shredder auf den letzten Metern zum Lift heraus. Good on Snowboarding!

Für early-bird Rider gab es beim offiziellen Start in die Snowboard Saison die entsprechende Belohnung: Die Sonne lachte über dem Hintertuxer Gletscher und den perfekt geshapten Betterpark Hintertux. Doch gegen 10.00 Uhr zogen erste Wolken herein, was zumindest die hartgesottenen Rider, wie Tom Tramnitz, Werni Stock, Alex Walch und Fabian Fraidl nicht davon abhielt, bei der Alarm Clock Battle ab zu rocken.
Die Teststände waren ebenfalls schon gut besucht und man freute sich nachmittags über leichten Schneefall. Die hervorragenden Pistenbedingungen trösteten über die teilweise weniger gute Sicht hinweg.
Die Wettervorhersagen prophezeien aber, das sich für morgen Samstag das Blatt wenden wird: Am frühen Vormittag eher noch bewölkt und spätestens ab Mittag Sonnenschein! Und sie sollten Recht behalten! 

Im Anschluss an die feucht-fröhliche Opening Night mit der Premiere von Absinthe's TurboDojo und der ausgelassenen Party in der Kleine Tenne begann der Samstag des Hotzone Hintertux Openings besser als erwartet: statt den angekündigten wechselhaften Bedingungen wurden die Fahrer beim Alarm Clock Battle von strahlendem Sonnenschein begrüßt.


Zwei Wallrides standen um die Alarm Clock bereit und es dauerte nicht lang, bis die Glocke zu dröhnen begann. Besonders stachen Local Hero Werni Stock mit einem Eggplant und Backflip über das komplette Obstacle heraus, Fabian Fraidls Handplant Transfer, sowie Roli Tschoders Fastplants und Wall-to-Wall Transfers. Ein besonderes Lob geht auch an Kameramann Theo Acworth, der noch nie zuvor einen Wallride gefahren war und dafür ein paar einmalige Layback Slashes hingelegt hat. Shaka!

Leider kam danach ziemlicher Wind auf, so dass es bei der Session of the Dudes auf der Kicker Line etwas ruhiger zu ging. Doch Kronprinz des Zillertals Werni lässt sich von ein bisschen Wind nicht den Spaß verderben und zeigte eine paar seiner unglaublich stylischen Back 7er.


Zillertaler Gletscherbahn GmbH & Co KG 
Hintertux 794 · 6293 Tux · Telefon +43 5287 8510 · Fax DW 380 · info@hintertuxergletscher.at