weiter
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.
gültig in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 (= Hintertuxer Gletscher, Eggalm, Rastkogel, Finkenberg, Penken/Mayrhofen, Ahorn)
Zillertaler Superskipass (gültig im gesamten Zillertal)
 

Barrierefrei auf den Hintertuxer Gletscher

Bequemer geht’s nicht:

Völlig barrierefrei und anstrengungslos schweben Besucher von der Tiefgarage in der Talstation Hintertux (1.500 m) mit den Gondelbahnen empor zur Panoramaterrasse auf unglaubliche 3.250m. Egal ob mit Kinderwagen, Rollstuhl & Co. – das schöne Freiheitsgefühl über den Wolken und den herrlichen Panorama-Bergblick gibt’s im Zillertal für wirklich jedermann!

Behindertengerechte Ausstattung

Im Ganzjahresskigebiet Hintertuxer Gletscher wird Barrierefreiheit groß geschrieben: Sämtliche Bergbahnen sind ebenerdig begehbar und befahrbar. Im Restaurant Tuxer Fernerhaus (2.660 m) und im Panorama-Restaurant Sommerbergalm (2.100 m) wurde bei Türen, Aufzügen und Toiletten auf eine behindertengerechte Ausstattung geachtet.

Das offizielle Trainingsgebiet

Aufgrund seiner vorbildlichen barrierefreien Infrastruktur ist der Hintertuxer Gletscher nicht nur das offizielle Trainingsgebiet zahlreicher Versehrtensportler, sondern auch ein Vorreiter in Sachen behindertengerechter Sportstätten. So sieht es auch das Internationale Olympische und Paralympische Komitee, das dem Gletscherskigebiet Hintertux schon im Jahr 2005 den renommierten IOC/IAKS Award, einen Sonderpreis für behindertengerechte Sportanlagen, verliehen hat.

Zillertaler Gletscherbahn GmbH & Co KG 
Hintertux 794 · 6293 Tux · Telefon +43 5287 8510 · Fax DW 380 · info@hintertuxergletscher.at